> 

Laborwalsmaschinen

Laborwalsmaschinen - Standardbauweise

Mit diesen Maschinen können kleine Mengen Gummi und Kunststoff gemischt, geknetet, geformt und in Blätter oder Streifen gezogen werden.

Diese Maschinen eignen sich auch für die Serienfertigung (Färben, thermisch Stabilisieren, Ziehen von Platten usw.) im Forschungsbereich.

Sie sind mit hochwertigen Komponenten (vollständig geschliffene Walzen mit hoher Härte und hydraulischer Walzenanstellung) ausgestattet. Die Mischwalzen gewährleisten einen hohen Genauigkeitsgrad im Bereich Reibung, Dickenregelung, Temperatur. Dies gewährleistet eine sehr gute Reproduzierbarkeit.

Standardmäßig verfügen die Maschinen auch über eine manuelle Steuerung, sind für den vollautomatischen Betrieb jedoch auch mit PC-Steuerung mit Touchscreen und Software erhältlich.

Nach Walzendurchmesser in 4 Typen lieferbar: 150, 200, 250 oder 300.

Alle Mischwalzen sind CE-zertifiziert und erfüllen die geltenden europäischen Vorschriften.

Unsere Laborwalsmaschinen

Kontakt

Rozendaalstraat 24

B-8900 Ieper

België

 

Tel. : +32 (0) 57 21 61 61

Fax : +32 (0) 57 20 65 56

 

E-mail: info@agila.be